adidas AG // Outdoor 2006

Was war zu tun?

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr sollte die von uns entwickelte Messearchitektur neu aufgeladen noch einmal umgesetzt werden.

 

Unser Konzept:

Wir bleiben bei den Menschen, die es von drinnen nach draußen zieht, werden aber urbaner, um einen noch größeren Kontrast zwischen Natur und Stadt zu erzeugen.

 

  • Gewachster Stahl ersetzt die Wände aus Beton.
  • Die Anzahl der jetzt gestapelten Sedimentschichten aus Lärche wird erhöht und so der Eindruck von Outdoor verstärkt.
  • In den Details werden wir feiner, edler. So zum Beispiel beim Einsatz des Logos.
  • Typografie auf der Stirnseite der Lamellen zitiert aus dem Imagebook zur klassischen Kampagne.

 

Federstahl als Material für Highlight-Presenter spielt mit der Leichtigkeit der präsentierten Bekleidung.