PeopleSoft Deutschland GmbH // CeBIT 2004

Was war zu tun?

PeopleSoft war durch die Übernahme des Wettbewerbers JD Edwards zum zweitgrößten Anbieter von Unternehmenssoftware geworden. Der Messeauftritt sollte den sportlichen Wettkampf mit dem Marktführer SAP einläuten.

 

Unser Konzept:

Wir entwickeln eine stilisierte Leichtathletikarena, einen weißen Ruheraum innerhalb der Messehalle.

 

  • Leichtathletik als die klassische Wettkampfsportart schon seit der Antike.
  • Eine lichtgraue Sandbahn als Boden.
  • Der ganze Stand diagonal aufsteigend zur Marke und nach außen mit einer natürlichen Begrenzung.
  • Anstelle von Startblöcken zwei weiße Akkreditierungscounter, die die Besucher in Empfang nehmen.
  • Eine Tribüne im hinteren Teil des Messestandes für persönliche Gespräche.
  • Dazu fünf transluzente Besprechungskuben, die einseitig mit Kampagnenmotiven des jeweiligen Bereichs bespielt werden.

 

Aufgenommen in das Messedesign-Jahrbuch 2004/2005.